Zusammen mit Fridays for Future und unzähligen anderen Verbänden und Organisationen ruft der NABU zum weltweiten „Klimastreik“ am 29. November auf.

Demonstrationen finden auch hier in der Nähe statt: in Aalen beginnt die Demo um 14 Uhr am Rathaus, in Heidenheim schon um 11:55 Uhr am Bahnhof.

Umfangreiche Informationen findet man auf der Internet-Seite des NABU oder auch direkt bei Fridays for Future.
Auf der NABU-Website gibt es auch die Möglichkeit, sich an einer Unterschriften-Aktion zu beteiligen. Der NABU selbst wird sich mit eigenen Blöcken in elf Städten beteiligen.

Werbung für eine gute Sache

In der zweiten Novemberwoche war eine Gruppe junger, engagierter Menschen in Neresheim und den Teilorten unterwegs, um für den NABU zu werben – und dabei möglichst neue Mitglieder zu gewinnen.
Die jungen Leute freuten sich über interessante Begegnungen und Gespräche.
Über das Ergebnis der „Werbung für eine gute Sache“ informieren wir, sobald uns die Zahlen vorliegen.

NABU-Aktion „Schwalbenfreundliches Haus“ – mitmachen!

Sie haben an Ihrem Haus oder im Stall Schwalbennester? Dann leisten Sie einen wertvollen Beitrag zum Schutz der Schwalben. Das können Sie auch anderen Menschen zeigen, indem Sie Ihr Haus vom NABU auszeichnen lassen. Bewerben Sie sich hier online. Kürzlich wurde das erste „Schwalbenfreundliche Haus“ in Neresheim (in Dehlingen) ausgezeichnet – lesen Sie hier weiter!

Das Härtsfeld …

… so heißt es bei Wikipedia, ist eine „eher karge, gering besiedelte Jurahochfläche“. Das hört sich nicht sonderlich einladend an – aber gerade diese „Eigenschaften“ machen das Härtsfeld zu  einem außergewöhnlichen Stück Landschaft: Wer hier in der „eher kargen“, aber überaus reizvollen Natur wandert, trifft oft stundenlang auf keinen Menschen; und eben diese karge Landschaft ist aus ökologischer Sicht besonders wertvoll, bietet sie doch mit ihren Wacholderheiden, Trockenrasen, lichten Mischwäldern und auch dem eher feuchten Egautal unzähligen Tieren und Pflanzen Lebensraum, der ihnen in anderen Gebieten längst durch menschliche Bedürfnisse genommen wurde. Der NABU Härtsfeld hat sich zur Aufgabe gemacht, einen Beitrag zur Bewahrung dieser herben Landschaft mit ihrer Fauna und Flora zu leisten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen